Insekten sind In

Projektträger:

ARGE Insekten sind In

Projektkurzbeschreibung:

Das Insektensterben wird zunehmend ein Problem für das Ökosystem. Diese Tatsache wird durch Forschungsergebnisse immer valider. Zu sehen ist immer mehr versiegelter, toter Boden. Dieses Projekt soll eine Möglichkeit des Gegensteuerns aufzeigen. Schüler und Schülerinnen sollen dazu motiviert werden, Brachflächen in bunte, ungedüngte, artenreiche Blumenwiesen zu verwandeln.

Rund um beinahe alle größeren Firmenareale im Bezirk Wels-Land gibt es Brachflächen. Das Abmähen und Pflegen dieser Flächen ist für die Firmen in den meisten Fällen eher eine lästige Nebensächlichkeit. Die Brachflächen können der Schule zur Verfügung gestellt werden. In Folge können auch Patenschaften für Blumenwiesen vergeben werden. So kann die Nachhaltigkeit und Finanzierung sichergestellt werden.

Projektziele:

  • Brachland in Blühwiesen bzw. Blühstreifen verwandeln.
  • Die Schüler/innen sollen sich durch aktives Handeln mit der Nachhaltigkeit beschäftigen und ihre Selbstwirksamkeit erkennen und Eigenverantwortung entwickeln
  • Möglichst große Wirksamkeit auf Privathaushalte und Privatgärten
  • Patenschaften für Blumenwiesen
  • Verankerung im Lehrplan: Der Unterricht soll über das Gewinnen von Grundkenntnissen und dem Erlernen fachspezifischer Arbeitsweisen zu verantwortungsbewusstem Verhalten gegenüber der Natur führen. Damit soll den Kindern auch die Bedeutsamkeit nachhaltiger Lebensführung bewusstgemacht werden.

Maßnahmen:

  • Studierende und Lehrende arbeiten in den Pädagogisch Praktischen Studien (PPS) an der Umsetzung des Projektes mit Einbindung der Firmen und der Gemeinde, damit diese ihre Firmen- und Gemeindeareale durch Magerwiesen ersetzen
  • Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ
  • Mediale Begleitung beim Aktionstag für größtmögliche Breitenwirkung
  • Musikvideo mit einer bekannten Band für überregionale Wirksamkeit (Um die Breitenwirksamkeit des Projektes zu gewährleisten, soll im weiteren Verlauf gemeinsam mit einer bekannten Band ein Musikvideo mit Aufnahmen vom Projekt erstellt und auf youtube sowie in social medias veröffentlicht werden
  • Mähfest „Mähen wie früher“
  • Erstellung Unterrichtsmaterial