LEADER Region Wels-Land zieht positvie Bilanz

Bei der diesjährigen Vollversammlung der LEADER-Region Wels-Land (LEWEL) in Edt bei Lambach konnten Obmann Karl Kaser und Geschäftsführerin Magdalena Hellwagner auf beachtliche Ergebnisse verweisen. „Seit dem Start der neuen Programmperiode wurden bereits 31 Projekte vom regionalen Projektauswahlgremium positiv bewertet“, freut sich Obmann Karl Kaser über die beeindruckende Projektbilanz. Die Projekte sind sehr vielfältig: Die Palette reicht von einer universellen Werkstätte, der Restaurierung des Schiffleutmuseums in Stadl-Paura, einem Bauernmarkt bis hin zum Generationen-Aktiv-Park. „Alle LEADER-Projekte fördern die nachhaltige Entwicklung der Region und werden in der Region von engagierten Menschen entwickelt und umgesetzt, denn sie wissen am besten, was es in unserer Region braucht“, erklärt Obmann Karl Kaser.

Bis 2020 stehen nach wie vor ausreichend Fördermittel für die Unterstützung von Projekten zur Verfügung. In Form einer von DI Wolfgang Mader moderierten Projektschmiede erarbeiteten die 45 TeilnehmerInnen Themenschwerpunkte, die die Region bewegen. „Wir wollten an diesem Abend die kollektive Kreativität anzapfen und gemeinsam an thematischen Perspektiven arbeiten, welche die Region noch weiter voranbringen“, erklärt GF Magdalena Hellwagner. Die Ideen sprudelten fleißig, sodass dabei viele Ansätze für neue Projekte entstanden. Darunter befinden sich Ideen wie beispielsweise nachhaltige und neue Mobilitätformen forcieren, Belebung der Ortskerne, Stärkung der Verbundenheit mit der Region, Verkauf regionaler Produkte stärken und neue Formen für die Fachkräfteakquise entwickeln, um nur einige Themenschwerpunkte anzuführen. „Das LEADER-Büro wird die Handlungsschwerpunkte aufgreifen und mit lokalen Akteuren umsetzen bzw. beim Ins-Tun-Kommen begleiten. Gemeinsam schaffen wir das“, so GF Magdalena Hellwagner.

Ein besonderer Dank wurde dem scheidenden Bezirkshauptmann Dr. Josef Gruber ausgesprochen, der sich stets voller Engagement für die regionale Entwicklung der Region eingesetzt hat.

 Auswahl_Gruppenfoto_2