Kochlandschaft Region Wels

Projektträger:

Regionalentwicklungsverband LEADER-Region Wels-Land

Projektkurzbeschreibung:

Getreu dem Sprichwort „Du bist, was du isst“ halten wir Ausschau nach regionaltypischen Gerichten, die unsere kulinarische Identität ausmachen. Regionale Betriebe wie Bäcker und Fleischer, unsere heimische Gastronomie sowie unsere Bauern und Bäuerinnen tragen dazu bei, dass man regionaltypische Produkte in vielerlei Hinsicht genießen kann. Das Projekt Kochlandschaft macht unsere heimischen Schmankerln erlebbar und sichtbar.

Gemeinsam mit Filmemacher Wolfgang Czeland zeigen wir in Kurzfilmen, was die Region kulinarisch zu bieten hat. Die Filme werden in der Region mit örtlichen Kochprofis produziert, die die Zubereitung der Gerichte kurz und prägnant erklären. Die authentische Form der Zubereitung der traditionellen Gerichte soll auch zum Nachkochen anregen. Darüber hinaus sollen schöne Landschaftsbilder dazu einladen, die Region kennenzulernen damit die Zuseher Lust bekommen, die Region zu besuchen.

Gezeigt werden die Filme in den sozialen Medien wie Facebook, Istagram und Youtube.

Projektziele:

  • Kulinarische Positionierung der Region Wels festigen und dadurch die Verbundenheit mit der Region stärken
  • Regionale und kulinarische Identität sichtbar und erlebbar machen
  • Bewusstsein für regionale und saisonale Produkte und Lebensmittel schaffen
  • Steigerung der Bekanntheit der Region Wels. Touristische Entwicklung stärken
  • Akteure der Landwirtschaft, Kulturlandschaft, Lebensmittel und Gastronomie vernetzen und Zusammenhänge aufzeigen
  • Menschen zum Nachkochen animieren und damit saisonalen, regionaltypische Gerichten den Vorzug geben
  • Erstellung eines Kochbuchs mit regionaltypischen Rezepten

Maßnahmen zur Zielerreichung:

  • Gründung einer Arbeitsgruppe „Kochlandschaft Wels“ um im Vorfeld regionaltypische Gerichte zu eruieren und geeignete Kochprofis (Bäuerinnen,….) zu nominieren
  • Gemeinsam mit Filmemacher Wolfgang Czeland und den örtlichen Kochprofis (die viell. vorher noch nie vor der Kamera standen) Kurzfilme erstellen
  • Präsentation der Filme in einem speziellen Medienpaket (Facebook, Instagram und Youtube). Medienkooperation mit OÖ Nachrichten
  • Filme werden von Partnern (Gemeinden, Betrieben, Wirten,…) für jegliche werbliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Durch die Verwendung der Videos in den Kommunikationskanälen der Partner wird jeder Partner von den anderen Partnern in deren Kommunikation mittransportiert
  • Erstellung eines Kochbuchs mit regionaltypischen Gerichten