Die Bäuerin hat´s

Gerade in einer stark globalisierten Welt erhält Regionalität eine immer stärkere Bedeutung. Die komplexen Strukturen von heute sorgen dafür, dass sich Menschen nach Transparenz sehnen. Regionalität liefert genau das und schafft Vertrauen, Sympathie und Orientierung. Dies gilt ganz besonders für die Produkte der Lebensmittel-Industrie. Deshalb haben wir als LEADER-Region im Jahr 2020 das Projekt „Der Bauer hat’s“ initiiert und umgesetzt. Unter www.derbauerhats.at entdeckt man wie vielfältig und bunt das Angebot an bäuerlichen Produkten in der Region ist. Dieses Projekt zeigt bereits Wirkung und trägt in vielerlei Hinsicht erste Früchte.

Dabei hat sich gezeigt, dass es vor allem Frauen sind, die in der Produktion und Vermarktung der hofeigenen Produkte tätig sind, Haus und Hof unter einen Hut bringen, professionell den Betrieb führen, sich (nebenbei) um die Kinderbetreuung und Schwiegereltern kümmern, das gesellschaftliche Leben dank ihres ehrenamtlichen Engagements im Ort aufrecht erhalten. In einem zweiten Schritt (der eigentlich der erste hätte sein sollen 😉) möchten wir im Folgeprojekt „Die Bäuerin hat’s“ die Bedeutung und Leistung von Frauen am Land noch sichtbarer machen. Darüber hinaus wollen wir ihre Kooperationen stärken und ihnen unter dem Motto „die Bäuerin hat’s“ neue Wege für eine gemeinschaftliche Vermarktung aufzeigen.

Folgende Maßnahmen sind geplant bzw. gerade in Umsetzung:

  • Kooperation der Bäuerinnen ausbauen. „Wir-Gefühl“ stärken durch gemeinsames Regionsmarketing (Gutscheine, Einkaufstaschen, Geschenkkörbe,…). Die Geschenkkörbe werden in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe entwickelt.
  • Wissens- und Erfahrungsaustausch der Bäuerinnen fördern.
  • Frauen vor den Vorhang holen durch div. Events (Pressefrühstück am Hof, Interviewreihe „Frauen am Land“…) um die Leistungen der Bäuerinnen auch öffentlichkeitswirksam zu machen.
  • Genussführer „Die Bäuerin hat’s“ – Bewusstsein stärken, wie vielfältig das Angebot der Bäuerinnen bei regionalen Produkten ist.
  • Weiterentwicklung der Plattform „Der Bauer hat’s“ www.derbauerhats.at zu www.diebäuerinhats.at um vor allem auch Frauen eine Plattform zu bieten (Leistungen und Bedeutung von Frauen präsentieren, Brauchtum, regionale Rezepte, Frauen am Land,…)
  • Regelmäßige Netzwerktreffen (Hofroas,…) um Vernetzung zu fördern und um auf die Bedürfnisse von Frauen eingehen zu können.

Mühringer Schafkäse

Kaudinghof

Friedl´s Hofladen