Ersten Platz für die LEADER-Region und Eberstalzell

Gemeinsam mit der Gemeinde Eberstalzell wurden wir mit dem Hauptpreis der Europäischen Mobilitätswoche ausgezeichnet und dürfen uns über ein neues E-Bike freuen.

Im Fokus der Europäischen Mobilitätswoche steht die Bewusstseinsbildung für umweltfreundliche Mobilitätslösungen. Wir gingen mit der Aktion „3 Tage autofrei“ ins Rennen, die von der Gemeinde Eberstalzell am besten umgesetzt wurde. Die BürgerInnen erklärten sich bereit, ihr Auto für drei Tage in den Urlaub zu schicken. Die Autoschlüssel wurden beim Gemeindeamt abgegeben. Die Gemeinde Eberstalzell organisierte sechs Elektroautos. Das Feedback der TeilnehmerInnen war überaus positiv. Weiterlesen

Die Konkurrenz war groß. 182 oberösterreichische Gemeinden haben sich engagiert an der Europäischen Mobilitätswoche im September beteiligt. Die besten Gemeinde-Aktionen wurden ausgezeichnet. Platz zwei ging an die Gemeinde Dietach (Bezirk Steyr-Land) mit einer lautlosen E-Mobile-Parade. Den dritten Platz erreichte Weibern (Bezirk Grieskirchen). Zur Eröffnung eines Radweges wurden alle Bürger eingeladen.