Über uns

Neuer Obmann bei LEWEL

Im Rahmen der Vollversammlung am 27. März in Lambach konnte die LEADER-Region Wels-Land eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Seit dem Start im Juni 2015 wurden bereits 20 Projekte genehmigt, die mit LEADER-Fördermittel unterstützt werden können. Die geförderten Projekte sind vielseitig: Die Palette reicht vom Bewegungspark, einer universellen Werkstätte, einem Naturerlebnisweg bis hin zum Lernkonzept zur Selbstwertsteigerung für Kinder. Ein Schwerpunktprojekt der LEADER Region im Jahr 2017 ist das Projekt LEWEL-Up-your-Life, das in Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ durchgeführt wird. „Uns geht’s darum nachhaltige Mobilitätsformen in Wels-Land zu fördern und bewusstseinsbildende Aktionen im Bereich nachhaltigen Lebensstil zu initiieren“, erklärt Geschäftsführerin Magdalena Hellwagner.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Obmannes. Bürgermeister DI Karl Kaser aus Bachmanning wurde einstimmig für diese Funktion gewählt. „Ich habe Freude am Einbringen und Umsetzen neuer Ideen und freue mich auf die neue Aufgabe. Die Zukunft unseres ländlichen Raumes und die Entwicklung der LEADER-Region Wels ist mir ein wichtiges Anliegen“ so Kaser.

Der bislang amtierende Obmann Alfred Meisinger war ein Wegbereiter der ersten Stunden und bleibt Obmann Stellvertreter. „In den letzten 10 Jahren als Obmann haben wir gemeinsam viel bewegt und viele gute gemeindeübergreifende Projekte umgesetzt. Ich arbeite weiterhin gerne im Vorstand mit, bin aber der Meinung, dass die Obmannschaft bei einem amtierenden Bürgermeister besser aufgehoben ist“,  so Meisinger. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder stellten sich der Wiederwahl und wurden in ihrem Amt bestätigt.

„Durch gemeindeübergreifende Zusammenarbeit sollen neue Projekte entstehen. Dabei darf man auch Mut zu Neuem haben. Im Mittelpunkt sollen dabei die Wünsche und Anliegen der Menschen in der Region stehen“, betont Kaser.