Agrarpreis wurde vergeben

In einem feierlichen Festakt wurden am 17. Juni 2016 die Agrarpreise 2016 an insgesamt 19 PreisträgerInnen vergeben. Ausgezeichnet wurden Projekte und Projektträger, die in besonderer Weise ein positives und innovatives Bild der Land- und Forstwirtschaft wiedergeben, Arbeitsplätze und Einkommen im ländlichen Raum ermöglichen, die Produktivität der landwirtschaftlichen Produktion erhöhen sowie eine nachhaltige und ressourcenschonende Landwirtschaft weiterentwickeln. Wir freuen uns, dass sich unter den PreisträgerInnen auch zwei Betriebe aus Wels-Land befinden:
  • Pflanzenbauliche Versuche und Weiterbildungsmöglichkeiten, Maria und Franz Kastenhuber aus Bad-Wimsbach-Neydharting
  • gemüsefreude, Magdalena Mayr und Jonathan Martin aus Sattledt